A check valve is a safety valve which permits water to merely flow in one direction and prevents unwanted backflow of water in the opposite direction.
Rückflussverhinderer für Armaturen und Installationssysteme
Scrollen um mehr zu erfahren
HomeProdukteRückflussverhinderer

NEOPERL Rückflussverhinderer schützen Trinkwasserleitungen vor dem ungewollten Rückfluss von verbrauchtem Wasser. Eine präzise Schließmechanik verhindert, dass verschmutztes Wasser zurück ins Leitungssystem fließen kann.

Anwendungen

Rückflussverhinderer, auch RV-Patronen genannt, werden in Sanitär- und Gebäudearmaturen in der Trinkwasserinstallation eingesetzt. Sie halten Leitungssysteme von ungewolltem Rückfluss, Rückdruck oder Rücksaugen des verbrauchten Wassers frei und schützen das Trinkwassersystem vor Verunreinigung gemäß DIN EN 13959.

Rückflussverhinderer sind weltweit in zahlreichen Ländern für Produkte rund um die Trinkwasserversorgung vorgeschrieben. Zu ihren weiteren Aufgabengebieten zählt Folgendes:

Sie schützen empfindliche Geräte davor, durch zurückfließendes Schmutzwasser beschädigt zu werden.Sie verhindern den Leer- bzw. Trockenlauf von Leitungen und die damit verbundenen Schäden und erleichtern den Wiederanlauf.Sie verhindern Kreuzfluss in Systemen mit unterschiedlichem Leitungsdruck.Sie gewährleisten eine korrekte Funktionsweise in komplexen Systemen, indem sie die Durchflussrichtung sicherstellen.Sie schützen druckempfindliche Anlagen bei schwankendem Systemdruck.

name="image"
Unsere Sortimente

name="image"
NEOPERL bietet eine große Vielfalt von Einsteck-Rückflussverhinderern.
Für generelle Anwendungen

Neoperl bietet Ihnen eine große Vielfalt von Einsteck-Rückflussverhinderern. Mit diesem einzigartigen Portfolio decken wir vielseitige Anwendungsbereiche ab.

Entdecken Sie unser Sortiment
Rückflussverhinderer PR Modell
Für Thermostat- und Elektronikarmaturen

Für den Einsatz in Elektronikarmaturen und Thermostatmischern bietet Neoperl spezielle Rückflussverhinderer an.

Entdecken Sie unser Sortiment
WV Rückflussverhinderer für Wasserzähler
Für Wasserzähler

Unsere Rückflussverhinderer für Wasserzähler gewährleisten, dass die Geräte korrekt und zuverlässig messen.

Entdecken Sie unser Sortiment
HT (high temperature) Rückflussverhinderer
Für Heißwasseranwendungen

Besonders bei Heißwasser spielt die Materialstabilität eine entscheidende Rolle. Neoperl bietet Rückflussverhinderer, die speziell auf hohe Wassertemperaturen ausgelegt sind.

Entdecken Sie unser Sortiment
Injector AD

Der Injector AD wird zur Absicherung von Wasserzuleitungssystemen eingesetzt. Im Gegensatz zu anderen Absicherungsmethoden der EN1717 Kat. 5 kommt er ohne Strom, Pumpe oder Wassertank aus.

Entdecken Sie unser Sortiment
Querschnitt eines Rückflussverhinderers mit Gehäuse (1), außenliegender Dichtung (2) und innerem Schließsystem (3).
Wie ist ein Rückflussverhinderer aufgebaut?

Ein NEOPERL Rückflussverhinderer besteht aus einem Kunststoffgehäuse, einer außenliegenden Dichtung und einem Schließsystem. Die Schließvorrichtung wiederum verfügt über eine Feder, einen Kegel mit Dichtung und eine Führungshülse.

Hier spielt besonders die Stärke der Feder eine entscheidende Rolle, denn sie beeinflusst den Öffnungsdruck maßgeblich. Der Öffnungsdruck ist der Druckpunkt, an dem sich der Kegel öffnet und den Durchfluss ermöglicht.

name="image"
Wie funktioniert ein Rückflussverhinderer?
RV-Patronen das Funktionsprinzip: Statischer Zustand
Statischer Zustand: kein Durchfluss

Im statischen Zustand drückt die Feder den Kegel in ihren Sitz: Der Rückflussverhinderer ist geschlossen.

RV-Patronen das Funktionsprinzip: Dynamischer Zustand
Dynamischer Zustand: Durchfluss

Im dynamischen Zustand ist der Wasserdruck stärker als die Feder. Der Kegel wird aus seinem Sitz gedrückt und lässt das Wasser passieren.

RV-Patronen das Funktionsprinzip: Rückfluss
Rückfluss: Durchfluss in umgekehrter Richtung

Nimmt der abströmseitige Druck zu (Rückfließen) oder der zuströmseitige Druck ab (Rücksaugen), kehrt sich der Durchfluss um. Die Feder schnellt im RV-Kegel zurück und verschließt die Zuströmseite.

Materialien und ZulassungenAlle NEOPERL Rückflussverhinderer bestehen aus POM. Dieser Kunststoff ist besonders gut für den Dauerbetrieb von 65 °C und kurzzeitig von 90 °C geeignet. Rückflussverhinderer für den Einsatz bei hohen Temperaturen bestehen aus dem Kunststoff NORYL – einem Material, das eine Dauertemperatur von 127 °C aushält.Unsere Standardmaterialien für Dichtungen im Trinkwasserbereich sind EPDM, Silikon und NBR.NEOPERL Rückflussverhinderer erfüllen für den Einsatz in Trinkwasseranwendungen alle relevanten hygienischen und mechanischen Zulassungen und sind geprüft nach DIN EN 13959.

name="image"
Durchflussbereiche

In diesem PDF sehen Sie, welche Rückflussverhinderer-Produktlinien welche Durchflussbereiche abdecken.

Rückflussverhinderer: Durchflussbereiche pro Produktlinie  | pdf | 1.56MB
name="image"
Wir können Ihnen maßgeschneiderte Lösungen auf die Gehäusegeometrie oder den Durchfluss produzieren. Fragen Sie uns gern!
Benötigen Sie Beratung?

Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl des richtigen Rückflussverhinderers und entwickeln bei Bedarf individuelle Lösungen für Sie.

Kontaktieren Sie uns
Weitere Themen für Sie
Verschiedene Mengenregler von oben
Mengenregler

Sie erhalten hier Informationen zum Gesamtsortiment und den allgemeinen Funktionen der Mengenregler.

Erfahren Sie mehr
Variation von Strahlreglern
Strahlregler

Hier erhalten Sie allgemeine Informationen zu Strahlreglern, ihren Funktionen sowie den Normen und Zulassungen, welche sie erfüllen.

Erfahren Sie mehr
Produkt-FinderXMLID_1550_Created with Sketch.